News

Das Institut für Molekularbiologie wurde mit Wirksamkeit vom 14. 8. 2001 durch Zusammenlegung des interfakultären Instituts für Molekularbiologie mit dem Institut für Mikrobiologie der Medizinischen Fakultät gegründet. Aufgrund der Neuorganisation der Medizinischen Universität wurden am 1.1.2005 aus dem Institut zwei Nachfolgeorganisationen gegründet, die beide im neugegründeten BIOZENTRUM INNSBRUCK angesiedelt sind.

Diese Nachfolgeeinheiten sind:

DIVISION OF MOLECULAR BIOLOGY (Head: Prof. Dr. Peter Loidl)

DIVISION OF GENOMICS AND RNOMICS (Head: Prof. Dr. Alexander Hüttenhofer)

Mission statement

English

The divisions of Molecular Biology and Genomics and RNomics are responsible for training students of Innsbruck Medical University and the faculty of biology of the University of Innsbruck in molecular biology. The division of Molecular Biology moreover has teaching responsibilities for medical students in microbiology and infectious disease control.
The research of the division is devoted to various topics of molecular biology, including molecular microbiology, epigenetics, applied microbiology and lipocalin structure and function. Research is mainly focused on the regulation of gene expression in lower eukaryots, plants and cultured mammalian cells. Several independent research teams try to keep an internationally recognized position within their research field.

Deutsch

Die Sektionen für Molekularbiologie und Genomik und RNomik sind für die Lehre im Fach Molekularbiologie für Studierende der Medizinischen Universität Innsbruck und der Fakultät für Biologie der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck zuständig, die Sektion für Molekularbiologie weiters für die Lehre im Fach Medizinische Mikrobiologie für Studierende der Human- und Zahnmedizin.
In der Forschung ist die Sektion bestrebt, ihre Position in der molekularen Grundlagenforschung (Regulation der Genexpression in filamentösen Pilzen, Pflanzen und Säugerzelllinien; Epigenetische Regulationsmechanismen; Struktur und Funktion von Lipocalinen) zu halten bzw. weiter auszubauen, wobei unter Einbeziehung von modernen Methoden der Molekularbiologie, Biochemie, Zellbiologie, Immunologie und Strukturbiologie langfristige Forschungsprojekte zum Verständnis komplexer molekularer Regulationsvorgänge verfolgt werden.

Division of Molecular Biology
(formerly Department of Molecular Biology)
Innsbruck Medical University
Innrain 80-82, A-6020 Innsbruck, Austria
Tel: +43-512-9003-70201, Fax: +43-512-9003-73100
E-Mail: mol-biol@i-med.ac.at

General Information | Research | Teaching | Staff | Service